Willkommen im Kaimon Dōjō
Dieter Ruh

Unter dem Begriff eines (Karate) Dōjō verstehen wir gemeinhin einen Raum, eine Halle, in der wir uns im intensiven körperlich geistigen Training um Kenntnisse und Fertigkeiten um die Kunst des Karate-Do bemühen.

Die Idee, welche hinter dem Kaimon Dōjō steht, ist jedoch nicht beschränkt auf einer Räumlichkeit, sondern soll vielmehr Raum schaffen für den Gedanken, dass Karate unbeschränkt, eine Grundhaltung unseres Lebens sein kann.

Kaimon heißt sinngemäß offene Tür
  • offen für alle Menschen, ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer Nationalität, Religion oder Rasse
  • frei von Vereins- oder Verbandsinteressen
  • Karate als Lebensart praktizieren, in Toleranz und gegenseitigem Respekt
  • eine offene Türe - ein offenes Herz
In diesem Sinne möchte ich Dich mitnehmen auf meinem Weg zur Ergründung der faszinierenden Kampfkunst des Karate.

Alle Informationen zu Trainingszeiten und Trainingsorten findest Du unter der Rubrik Training sowie immer auf dem neuesten Stand unter Aktuelles & Termine bzw. im Kalender

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Dir die Kunst des Karate zu üben und den Weg (jap. Do) zu gehen. Dies immer auch eingedenk der 20 Grundregeln von Meister Funakoshi.


Herzlichst

Dieter Ruh





Kalender
Alle Events im Überblick

Historie des Shotokan-Karate
Ein Einblick in die Geschichte des Karate

Gedanken & Gedichte
Was mir so durch den Kopf geht

Blog
Meine Beiträge und Texte zu Themen des Karate und des Lebens

Interview
Interview mit Marié Niino, veröffentlicht im TOSHIYA

Impressum & Links
Angaben gemäß § 5 TMG
Quellenangaben und Linkempfehlungen

Facebook
facebookDas Kaimon Dojo
auf Facebook